Netzwerk

Das Ziel meiner Projektarbeit sind ganzheitliche Lösungen - doch niemand kann alles! Um dennoch für Kunden ganzheitliche Lösungen rund um den Bereich Solvency II und Risikomanagement anzubieten, bilde ich mich bei verschiedenen Vereinigungen weiter:

Dem Deutschen Verein für Versicherungs-wissenschaft e.V. gehören Experten aus den Bereichen der Universitäten und Versicherungspraxis, Versicherungsaufsicht und  Rechtsprechung sowie aus den gesetzgebenden Körperschaften an. Die Aktivitäten dieser wissenschaftlichen Gesellschaft erstrecken sich auf die Durchführung von fachlich versierten Informationsaustausch.

Das deutsche Institut für Interne Revision e. V. (DIIR) ist ein gemeinnütziges Institut zur Förderung und Weiterentwicklung der Internen Revision in Deutschland.

Es wurde 1958 gegründet und hat mittlerweile über 2000 Mitglieder aus allen Bereichen der Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung.

Die GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement ist das größte Kompetenznetzwerk von Projektmanagement-Experten. Projektmanagement ist eine Führungsaufgabe, um Vorhaben wie Produktentwicklung, Reorganisation, Entwicklungshilfe oder Forschung erfolgreich zu gestalten. Für alle Fragen des Projektmanagements bietet die GPM umfangreiche Serviceleistungen für Mitglieder. 

Intuitive Collaboration stellt professionelle Services zur Verfügung, mit dem Sie Risiken in Versicherungsunternehmen effizient managen können. Durch enge Zusammenarbeit werden (individuelle) Prozesse und Anwendungen im Bereich des Risikomanagements, Aktuariats und IT gemeinsam erarbeitet und zur Verfügung gestellt.

Auf dem Portal des Risikomanagement Netzwerk RiskNet wird eine Vielzahl von Möglichkeiten geboten, um aktuelle Diskussionen und Herausforderungen im Bereich des Risikomanagement zu diskutieren. Umfangreiche Ressourcen von Wissen und Spezialisten in dem jeweiligen Fachbereich stehen zur Verfügung.

Die Professional Risk Managers' International Association (PRMIA) ist eine professionelle Vereinigung der Risikomanager. Die PRMIA sichert durch die Arbeit und Weiterbildung des Experten-Forums solide Standards und anerkannte Praktiken für das Risikomanagement in Versicherungsunternehmen.

Die Deutsche Aktuarvereinigung e.V. (DAV) ist die berufsständische Vertretung der Versicherungs- und Finanzmathematiker. Ziele der Veranstaltungen der DAV sowie ihrer Zweigvereine und Akademien sind vor allem die Sicherstellung und Förderung der fachkundigen Tätigkeit im Bereich der aktuariellen Methoden, mathematischen Statistik und der Finanzmathematik.